Behandlungsablauf

Visualtraining

„Scharf oder unscharf?“ - nicht nur das ist hier die Frage! Bei der visuellen Analyse kommt es auch auf Schnelligkeit, Ausdauerfähigkeit und Koordination der Augen an. Der Test deckt funktionelle Defizite im Bereich der visuellen Wahrnehmung auf. Denn Fehlsichtigkeiten, versteckte Augenfehlstellungen, ein vermindertes 3-D-Sehen, oder falsche Sehgewohnheiten, können häufig Ursache für schlechte Leistungen, Fehlhaltungen oder Anstrengungsbeschwerden sein. Die Analyse dauert etwa 1,5 Stunden. Im Anschluss an die Messung erkläre ich Ihnen ausführlich die Ergebnisse und berate Sie über mögliche Lösungswege. Neben Visualtraining und naturheilkundlichen Therapien können auch speziell angepasste Brillen z.B. für den Arbeitsplatz, bzw. eine Kombination dieser Möglichkeiten eine sinnvolle Lösung sein. Der Test beinhaltet unter anderem folgende Messungen:

Visualtraining

„Es ist nur ein Augenblick“ - Durch Visualtraining schärfen Sie ihre Wahrnehmung! Sie werden schneller sehen, sich weniger ablenken lassen, besser zielen und sicherer treffen. Das gilt nicht nur für Schützen, sondern auch für Schüler und all jene, deren Augen sich durch einen Text bewegen müssen. Dafür brauchen Sie täglich nur einen kurzen Augenblick! Durch 10 bis 15 Minuten tägliches Üben lernt Ihr Gehirn die Augen besser zu koordinieren. Stufenweise werden Sie durch das Training begleitet und erhalten immer wieder neue Übungsherausforderungen! Diese beinhalten visuelle und koordinative Elemente. Und das Beste daran – sitzt die richtige „Seh“- Technik, dann wird sie auch nicht mehr verlernt. Um den Trainingserfolg nachhaltig zu sichern ist ein Trainingszeitraum von 6 bis 12 Monaten üblich. Mehr dazu können Sie im Bereich „Wirkungsweise“ nachlesen.